Speedgliding

Seit Dezember 2006 die neue Herausforderung im Paragleiter Segment. Ob mit Schi oder im Fußstart; für alle die das Besondere suchen: „Speedgliding”!

  • Dynamik pur
  • hohe Geschwindigkeit
  • stakes Sinken
Acrobatic, Flugspass pur

... von 8m² aufwärts bist Du mit dabei. Da es in Österreich noch keine Ausbildungsrichtlinien dazu gibt, kann es daher auch keine offiziellen Kurse von Flugschulen geben.

Es gibt vereinzelte Anbieter in der Szene, welche sogenannte „Einführungen“ im Speedgliden inoffiziell im Programm haben.

Achtung:

Hier handelt es sich um Luftfahrzeuge, die der Kategorie der Paragleiter zugezählt wird.

Speedgldiding
Speedglider – meist knapp über dem Boden, oft auch mit Schi

Skyfloaten

Skyfloaten→ heißt, in Sitzposition mit einem Hängegleiter fliegen. Für alle Paragleiter Piloten die das klappen (kollabieren) des Schirmes satt haben!

  • Grundkurs Dauer: 6 Tage Montag bis Samstag ohne Vorkenntnisse (Anreisetag ist bereits Sonntag)
  • Umschulung: Für Paragleiter Piloten Dauer ca. 4 Tage je nach Talent bzw. Können
  • Voraussetzung: Mindestalter vollendetes 14. Lebensjahr; nur mit Einverständnis der Eltern bis zum 18. Lebensjahr
  • Mitzubringen: Knöchelhohe Schuhe und Handschuhe
  • Ausbildung: Praxis von 8 bis 14 Uhr anschl. Theorie zwei bis drei Stunden
  • Schulbestätigung: Nach 5 Höhenflügen ( 300) Meter

Eine spätere Umschulung auf die Liegendposition ist jederzeit möglich. Grundsätzlich erfolgt die Ausbildung analog der Drachenflug-Schulung.

*Preise und Kurszeiten siehe hier!